Großkaliberpistole / Großkaliberrevolver

(9 mm Luger, .45 ACP, .357 Magnum, .44 Magnum)

Waffe 

zugelassen sind Pistolen und Revolver in verschiedenen Wertungsklassen. Abzugsgewicht mindestens 1000 g. Magazin-/Trommelkapazität mindestens 5 Patronen

Munition

handelsübliche (auch selbstgeladene) Munition, die den geforderten Mindestimpuls (MIP) erreicht. 

Munition muss waffentypisch sein (d.h. für Pistolen Patronen ohne Rand, für Revolver Patronen mit Rand; sowie für Patronen Kaliber 9 mm Luger, .357 Magnum, .44 Magnum, .45 ACP)

Scheiben

Scheibenentfernung beträgt 25 Meter. Dreh- oder Standscheiben

Anschlag

stehend freihändig Waffe darf mit 2 Händen gehalten werden es darf im Voranschlag geschossen werden

Programm

40 Schuss bestehend aus 2 Durchgängen zu je 20 Schuss,
4 Serien à 5 Schuss in je 150 Sekunden und
4 Serien à 5 Schuss in je 20 Sekunden

Qualifikationsringzahlen 2013

Landsverbandsmeisterschaft
9mm 356 Ringe
.45ACP 354 Ringe

357 Mag. 358 Ringe
44 Mag. 340 Ringe

Deutsche Meisterschaft

9mm 380 Ringe
.45ACP 378 Ringe
.357 Mag. 378 Ringe
.44 Mag. 373 Ringe