Trainingsbetrieb mit 3G Regeln

  • Vom: 21.09.2021

Die neue Corona-Verordung in Braunschweig regelt, das wir derzeit nur mit den 3G Regeln im Regelbetrieb sein können. Schießleiter, Aufsichten und Schützen müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Mund-Nase-Schutz ist weiterhin außerhalb des eigenen Schützenstandes Vorschrift! Zu den anderen Ständen in den verschiedenen Landkreisen, informiert der jeweilige Referent wenn er neue Informationen hat, aber im Grund gilt die 3G Regel nun für alle Stände auf der wir aktiv sind. Eine Verschärfung auf 2G steht für den Sport derzeiz zur Diskussion. Viel Spaß beim Training.

Regelbetrieb mit Mund-Nase-Schutz in Querum

  • Vom: 01.06.2021

Die neue Corona-Verordung und die Inzidenzen in Braunschweig von unter 35 lassen es endlich wieder zu. Wir begeben uns in Querum wieder in den vollen Betrieb von 5 Schützen pro 25m Bahn zzgl. 1 Aufsicht. Die 50m bleiben von einer Aufsicht und einem Schützen buchbar. Damit entfällt auch die Bitte nur 1x pro Monat zu buchen. Sollte die Inzidenz drei Tage in Folge über 35 liegen, kommen wir zu einer dreier Belegung zzgl. Aufsicht - alle Teilnehmer müssen dann allerdings getestet, geimpft oder genesen sein. Mund-Nase-Schutz ist weiterhin außerhalb des eigenen Schützenstandes Vorschrift!

Selgros neuer BSSV CARD Partner

  • Vom: 31.10.2020

Zugang zum Selgros Großhandlesmarkt, haben üblicher Weise nur Gewerbetreibende, Selbstständige und Mitglieder von Vorständen ‐ ab sofort aber auch alle Mitglieder der BSSV! Als Neukunde bekommt jeder neue Inhaber eines Selgros‐Einkaufsausweises einen Neukundenrabatt* von 5% auf das gesamte Sortiment für einen Zeitraum von 1 Monat (*ausgenommen sind Tabakwaren und preisgebundene Artikel). Euren Einkauf bezahlt ihr per eigener EC Karte oder einfach BAR.
Mehr infos unter www.bssv1999.de - der Seite der BSSV-CARD.

Jubiläumsschießen - 45 Jahre BDS

  • Vom: 14.09.2020

Anläßlich der Gründung im Jahr 1975, lobte der „Bund Deutscher Sportschützen 1975 e. V.“ ein Jubiläumsschießen auf Deutsche Meisterschaftsniveau auf der Schießsportanlage in Philippsburg vom 04.- 06. September 2020 aus. Mehrere hunderte Starts nahmen die Schützen in den verschiedensten Disziplinen von Präzision 25 - 300 m, Kombi, Mehrdistanz, Speed und Fallscheibe mit ihren Kurzwaffen, Büchsen und Flinten auf über zehn Schießständen wahr.

3-GUN IPSC - Bronze bei DM

  • Vom: 14.09.2020

Quasi in Erweiterung zum IPSC werden beim "3-GUN" jeweils auf allen Stages eines Matches drei Waffen direkt hintereinander geschossen: die halbautomatische Kurzwaffe (Pistole oder Revolver), eine Halbautomatische Büche und eine halbautomatische Flinte oder Repetierflinte. Das macht diese Disziplin so anspruchsvoll und abwechslungsreich – hier werden alle Fähigkeiten abverlangt und es ist Konzentration gefragt um sich keine Stage DQ (Disqualifikation) und erst recht keinen Match-DQ einzufangen.

IPSC Match-Auftakt des BSSV

  • Vom: 14.09.2020

Die BSSV hat die dynamische Schießsport-Disziplin im BDS „IPSC“ (International Practical Shooting Confederation) unter dem neuen BDS Gruppenleiter IPSC, Peter Zwarycz, weiter ausgebaut.
Im letzten Jahr haben, nach einigen schweissaufreibenden Trainingsabenden, mehr als zehn Schützen des BSSV ihren SuRT (Sicherheits- und Regeltest) Kurzwaffe, erfolgreich abgelegt. Hierneben hat die BSSV nun unter den Schützenkollegen auch einen RO (Range Officer) und kann sich hier breiter aufstellen.

Marco Vogelmann Deutscher Meister

  • Vom: 09.09.2019

Bei der Deutschen Meisterschaft des BDS in Philippsburg hat die BSSV ihre ersten DM-Medaillen überhaupt errungen.
Marco Vogelmann wird mit der Flinte vor den Fallschweiben (2514) Vizemeister und im Speed (4303) sogar Deutscher Meister. Unser Fallscheiben Team (4402) mit Marco Vogelmann, Klaus Henning und Sascha Henseleit-Wieser rundet den Medaillensegen mit Bronze ab!
Unseren Herzlichen Glückwunsch!!!

Sportschützen spenden für die Weggefährten

  • Vom: 28.05.2019

Das Pokalschießen anlässlich des 20. Jubiläums der BSSV von 1999 e.V., brachte den "Weggefährten - Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.", eine Spende von 2.000 Euro ein. Myrna Fricke besuchte die BSSV bei ihrer Jubiläumsfeier und nahm die Spende entgegen. Die Pokale stellte der Präsident der BSSV und Inhaber des Schützen-Center Braunschweig-Peine, Oliver Eckert, zur Verfügung. So konnte die BSSV alle Startgelder aus diesem Wettkampf spenden. Es starteten 38 Mannschaften und 116 Einzelschützen.

Verbandsoffenes Schießen für den Guten Zweck

  • Vom: 20.02.2019

Die BSSV freut sich, zu ihrem 20. Jubiläum, zum Pokalschießen für einen "Guten Zweck" einladen zu dürfen. Für dieses Schießen wird von unserer Seite kein offizielles Startgeld erhoben! Wir bitten aber alle Vereine und Schützen, mind. die üblichen 10,00 Euro pro 3er-Team als „freiwilliges Startgeld“ zu entrichten - für die „Weggefährten - Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.“, mit denen wir eine langjährige Kooperation pflegen und denen wir alle Erlöse dieses Pokalschießens zukommen lassen werden. Geschossen wird am 04., 05. und 06.04.

Seiten